Ing.-Buero Jetter

IFMT-Logo

Zurueck
Die Webmailer unserer Kundendomains ...


Die E-mailkonten vin unserem alten Standard-Mailserver crianza sind inzwischen auf die beiden neuen Server - maselena und masirene - umgezogen worden.

Zum Mailserver maselena für spezielle Domains mit den zusätzlichen Sonderfunktionen zur Abwehr von Viren und Spam von clamav und spamassasin... [...gehts hier]

Der Mailserver crianza war recht betagt und wird im September 2007 ausgemustert. Er wird ersetzt durch die den neuesten Sicherheitsansprüchen genügenden Mailserserver maselena und masirene, ebenfalls mit den zusätzlichen Spezialitäten von von clamav und spamassasin. Zum Neuen... [...gehts hier]


Auf allen Servern sind Sicherheitsfunktionen aktiviert, an denen Einbruchsautomaten sich die Zähne ausbeissen. Daher bitte alle Fragen nach Sicherheit etc. mit [OK] oder [weiter] bestätigen - denn genau das können Automaten (noch) nicht!

Info zum Spamassasin auf maselena und masirene
Dieser spezielle Filter untersucht emails nach verschiedenen, besonderen Merkmalen und Eigenheiten, welche auf Spam hindeuten können. Für jedes Verdächtige Element werden Punkte vergeben und ab einem bestimmten Punktestand fügt Spamassassin einen Eintrag in Betreffzeile ein. Moderne e-mail Programme können auf diesen Eintrag abprüfen und solche mails sofort verwerfen.

Bei einer Toleranzgrenze von 5 Punkten werden derzeit akutell gute Ergebnisse erzielt - die Zahl der False Positives (ausgesondert, obwohl erwünscht) geht dabei gegen Null. Wichtig und ausschalggebend ist, dass e-mail Programme und Server der Absender gemäß der internationalen RFC Standards für Mailserver konfiguriert sind. Das sind z.B. richtige eingestellte Uhrzeit, nur Text (kein html) als Inhalt oder Verhalten bei verzögerter Annahme von emails, um nur ein paar Punkte zu nennen.


Ing.-Büro Für Mikrocomputer-Technik · H.-U. Jetter, Tailfingen, Vogelsangstr. 44 · D-72461 Albstadt
Tel: +49 - 74 32 - 1 28 55 · Fax: +49 - 74 32 - 1 42 21, http://www.ifmt.de, E-Mail: info@ifmt.de
© ifmt 1997